HEM U17 2011

Hallo Judofreunde in Hünfelden

Der Judoclub Hünfelden war auf der Hessischen EM U17 2011 sehr erfolgreich!

Auf der Hessischen EM U17 der Mädchen, starteten erstmalig drei Mädels vom
Judoclub wobei alle noch nicht die ganz großen Turniererfahrungen besitzen.
Dennoch kann sich das Ergebnis sehen lassen.
Christina Krassnig hatte mit dem dritten Platz am Schluß die beste Platzierung,
gefolgt von Katharina Ziegler, die sehr starke drei Kämpfe gewann und sich
Platz fünf erkämpfen konnte. Luisa Obisesan hatte beim ihrem ersten Turnier
überhaupt, dem Trainer mit ihrer Leistung sehr überzeugt und machte
mit Platz sieben, eine gute Bilanz bei den Mädchen komplett.

Bei den Jungs wurde die Sache noch etwas spannender.
Felix Ritter holte sich in der Gewichtsklasse bis 46kg den Hessichen Vize-Titel.
Nur im Finale mußte er nach 6 Minuten Kampfzeit und dem dann recht wieder-
sprüchlichen Kampfrichter Entscheid seinem Gegner den Vortritt lassen.
Pascal Kaltwasser der trotz einer Verletzung an seiner rechten Hand an den Start ging,
hatte in der 50kg Klasse gleich den späteren Hessenmeister im ersten Kampf, den
er leider verlor. In der Trostrunde schaffte er drei Kämpfe für sich zu entscheiden.
Am Schluß war der 7.Platz sein Lohn.
In der gleichen Gewichtsklasse (-50kg) aber im anderen Pool war Andreas Oppler nach
zwei schön gewonnenen Kämpfen auf dem richtigen Weg  ins Halbfinale, aber eine Fuß-
verletzung stoppte ihn und er mußte leider aufgeben.
In der Klasse bis 55kg ging vom JC Paul Hardt mit Heißblut an den Start und fegte
alle Gegner bis zum Halbfinale von der Matte. Aber dann fing das Drama an.
Der Kampf um den Einzug ins Finale beherrschte Paul klar und brachte den
Gegner auch zweimal klar mit einer Wurftechnik (mittlere Wertung) auf die Matte.
Der Hauptkampfrichter gab die Wertung, jedoch die Seitenkampfrichter waren
für alle unverständlich anderer Meinung, das wiederholte sich dann noch einmal
und Paul war genervt, beginn dann einen winzigen Fehler der seinem Gegner kurz vor
Ende der Kampfzeit den Vorteil einer mittleren Wertung brachte.
Am Schluß hatte Paul in einer sehr stark besetzten Gewichtsklasse den 5.Platz.
Jan Hendrik Löwer bis 60kg erging es fast genau wie Paul Hardt, auch er kam bis ins
Halbfinale und mußte dann den späteren Hessenmeister den Vortritt lassen.
auch hier hieß es am Schluß Platz 5.
Krankheitsbedingt hatten beide vor dem Turnier schlechte Vorbereitungsmöglichkeiten!

Bogdan Ritter (-81kgstartete am Sonntag in der Altersklasse U20 und wurde
was eigentlich nicht seine Gewichtsklasse ist (-90kg) siebter.

Auf den Bildern sind alle der U17, sowie jeweils die Bilder der zwei
Titelträger Felix Ritter und Christina Krassnig

Christina Krassnig

 

Hinterlasse einen Kommentar