Deutscher Kata-Jugendpokal 2014 Erlangen

Erlangen-09

Gold und Silber an Hünfelden und Michelbach

 

Mit einem Traumergebnis kehrten die beiden Kata-Paare, Annika Bernard/Kathrin Paulus und Florian Birk (TV Michelbach)/Frederik Meffert, von der deutschen Katameisterschaft zurück.

Als deutsche Meisterinnen grüßen nun Annika und Kathrin und den Titel des Vizemeister sicherten sich Florian und Frederik!

Doch der Reihe nach, nach einer staureichen Anfahrt am Freitag vor dem Wettkampf, konnte im Hotel noch der Halbfinaleinzug der Fußballer bejubelt werden, ehe im Kreis aller hessischen Kata Jugendpaare im Biergarten gespeist wurde. Erst die Dunkelheit und der Wettkampf am nächsten Morgen beendete die gesellige Runde um Klaus Hanelt und das mittlerweile fast komplette Team der hessischen Teilnehmer des ersten Wettkampftages.

Am Morgen gab es ein launiges Frühstück und gegen 7:45 Uhr stürmten die hessischen Teilnehmer als erstes die Halle.

Nach Anmeldung und feierlichen Einmarsch begann der Wettkampf pünktlich eine halbe Stunde später (ja, die bayrischen Uhren gehen anders!). Die hessischen Hoffnungen auf einen Podestplatz starteten in der ersten fünfer Gruppe mit den Startplätzen 3 (Gebrüder Schmidt/Taunusstein), Startplatz 4 Flo und Freddy und als letztes vor der Pause Annika und Kathy.

Nach den ersten beiden Paaren aus NRW und Bayern konnte man schon auf eine Medaille für Hessen hoffen. Die Gebrüder Schmidt zeigten eine tolle Darbietung und zogen an den bereits gewerteten Paaren vorbei. Das gleiche Kunststück schafften Flo und Freddy. Aber die Mädels konterten die Vorstellung der Jungs um weitere acht Punkte und setzten sich an die Spitze. Nach mehr als der Hälfte der Teilnehmer Platz eins bis drei für Hessen!

Nach der Pause zeigten das Paar aus Berlin sein Können, konnte aber nicht in die Medaillenränge vorstoßen. Dies gelang nun dem zweiten Paar aus NRW – doch nur bis zum dritten Platz. Nun waren die Freunde aus Wehen an der Reihe, Angelina Wolf und Thorben Sedlmair demonstrierten ganz stark, doch in der letzten Gruppe schwächelten sie ein wenig und die Wertungsrichter belohnten die Vorführung, bis dahin, mit dem fünften Platz.

Nun lag alles am letzten favorisierten Paar aus NRW. So richtig mochte keiner mehr Hinsehen, zum Einen waren zwei Medaillen bereits sicher – zum Anderen war die Vorführung wirklich gut.

Doch die Körpersprache der Protagonisten aus NRW zeigte eine gewisse Unzufriedenheit. Und tatsächlich, unbemerkt für die Zuschauer war den beiden Judokas ein dicker Patzer unterlaufen, sie hatten damit keine Chance mehr auf Edelmetall.

Nach ungläubigem Staunen fielen sich die hessischen Paare in die Arme und beglückwünschten sich gegenseitig zu den gezeigten Leistungen.

Hier die Platzierung der hessischen Teilnehmer:

Platz 1: Annika Bernard und Kathrin Paulus (JC Hünfelden)

Platz 2: Florian Birk (TV Michelbach) und Frederik Meffert

Platz 4: Immo und Hendrik Schmidt ( BSC Taunusstein)

Platz 5: Angelina Wolf und Thorben Sedlmair (TV 1873 Wehen)

So ein toller Erfolg hat natürlich viele Väter und Mütter. Neben dem Kata-Experten Klaus Hanelt, dem Katabeauftragten Werner Müller, den Heimtrainern Klaus Gilbert und Felix Martin, gehört auch ein Verein wie der TV Wehen dazu, der seine Halle an jedem Mittwoch für ein Kata-Training zu Verfügung stellt. Auch ein Bodo Kraus, welcher freitags sein Training für alle „Kata-Begeisterte“ offen hält.

Und an dieser Stelle besonderen Dank an Birgit Sedlmair, die noch eine extra Stunde für die Jugendpaare bei unserem Großmeister organisiert hat. Vielen, vielen Dank!

Großväter des Erfolges
Väter des Erfolges

 

Hess. Jugend Kata Team 2014
Hess. Jugend Kata Team 2014
Podestplätze
Podestplätze
Sieger unter sich
Siegerpaare

Erlangen-03 Erlangen-02

Letzte Anweisung
Vor dem Wettkampf

Erlangen-08

Privacy Preference Center

Notwendige Cookies

Wir verwenden Wordpress und Plugins (wie das GDPR Plugin). Diese Tools nutzen standardmäßig Cookies um Einstellungen und Daten zu speichern.

gdpr,wordpress

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

Are you sure?

By disagreeing you will no longer have access to our site and will be logged out.